(c) by Broken Spirits

// Mir brummt der Schädel, Teil2

Ich suche ein englisches Wort, das sich auf „purple“ reimt.

So, Frau Pssst: nun sind Sie dran :mrgreen:

(alle anderen dürfen natürlich auch 😉 )

0

  • Pssst! sagte am 23. Oktober 2009 um 09:38 Uhr:

    1) hurpel -> schlurfen (laufen)
    2) turtel -> Schildkröte
    3) (Steve) Urcle -> Komedian
    4) nurple -> Brustwarzen (Slang)

    :mrgreen:

    broken-spirits: och mönsch,… nu haste mir ne Steilvorlage geliefert, wie ich Dich für das Fehlersuchbild zurückveräppeln kann, und nun das… :-(
    Aber das interessiert mich jetzt: laut einer Klugscheißdatenbank soll es im Englischen vier Wörter geben, auf die sich nichts reimen soll. Eines davon war „purple“, das ist ja nun widerlegt.
    Wie sieht es mit den anderen drei Wörtern aus: „silver“, „orange“ und „month“? Rhymezone hat tatsächlich keine Antworten gehabt, außer „quicksilver“ bei „silver“ – aber das würde ich jetzt mal außen vor lassen, da es ja ne Wiederholung ist. Hmm…. *grübel*

    Nachtrag: achja, was ist mit „Mensch“? *fg*

  • Heike sagte am 23. Oktober 2009 um 15:50 Uhr:

    to hirple – Schottisch für „lahmen“

    broken-spirits: noch ein Wort, das es angeblich nicht geben soll….
    Aber ich kann ja hier einer Expertin gleich mal die alles entscheidende Frage stellen :mrgreen:

    Ab wann ist denn nun ein Reim ein Reim? Da scheint ja entweder jemand keine Ahnung zu haben (sh. meine Antwort auf den Kommentar von Frau Pssst) oder ich habe da ne falsche Vorstellung von einem Reim….

  • Pssst! sagte am 24. Oktober 2009 um 18:27 Uhr:

    also nun verlangst du zuviel (s. deine antwort auf heikes comment) 😎

    broken-spirits: ach was, Du hast ja schon das Unmögliche möglich gemacht. Da ist doch der Rest jetzt auch ein Klacks für Dich, oder? 😉

  • Heike sagte am 24. Oktober 2009 um 18:47 Uhr:

    Wann ist ein Reim ein Reim? Da müsste man mal Herbert G. fragen, der hat ja sogar gewagt, ein Lied „Mensch“ zu nennen, wohl wissend, dass sich darauf in der deutschen Sprache NICHTS reimt …

    broken-spirits: das ist ja nun die Frage, ob sich da wirklich nichts drauf reimt. Für „purple“ sollte dies ja ebenfalls gelten – angeblich.
    Ich würde ja spontan aus dem Bauch raus sagen, daß sich z.B. turtle (sowie die anderen Vorschläge) auf purple eben doch reimt… Ich könnte mir jetzt bestenfalls vorstellen, daß jetzt ganz streng ausgelegt das reimende Wort ebenfalls auf „..urple“ enden muß. Aber keine Ahnung, ob das so definiert wird?

    Etwas Offtopic: für den Kommentar gibt es einen Schnaps auf Kosten des Hauses: Das war nämlich Kommentar Nr. 555 😎